Hinweise zum Anmelden am System

Die Hochschule Magdeburg-Stendal beteiligt sich an dem nationalen Stipendiumprogramm des BMBF und belohnt sehr gute Leistungen sowie gesellschaftliches Engagement.

Im Rahmen der Bundesinitiative des nationalen Stipendienprogramms „Deutschlandstipendium“ möchte Hochschule Magdeburg-Stendal den wissenschaftlichen Nachwuchs fördern. Dieses Stipendium dient nicht nur der Studienfinanzierung, sondern soll als Begabtenförderung auch Anreize für Spitzenleistungen setzen. Deshalb möchten wir leistungsfähige und engagierte Studenten besonders unterstützen. Unternehmer, Vertreter einer Institution oder Privatpersonen übernehmen die Finanzierung von mindestens einem Jahresstipendium in Höhe von 1.800 Euro, der Bund gibt weitere 1.800 Euro hinzu. Somit erhält der Studierende ein einkommensunabhängiges Fördergeld von monatlich 300 Euro (zusätzlich zu BAföG-Leistungen) für mindestens zwei Semester und höchstens bis zum Ende der Regelstudienzeit, damit er sich erfolgreich auf seine Hochschulausbildung konzentrieren kann.

 Bewerbungszeitraum: Vom 01.03. bis 31.05.2018 können sich Studierende aller Nationalitäten und Fachrichtungen online für ein Deutschland-Stipendium bewerben.Neben der Leistung können zusätzlich persönliche Umstände berücksichtigt werden. Dazu gehören beispielsweise studienrelevante Auslandsaufenthalte, ehrenamtliches Engagement an der Hochschule, in Politik oder Gesellschaft sowie besondere persönliche Umstände. 

Informationen zum Datenschutz: Die Hochschule Magdeburg-Stendal verarbeitet die von Ihnen einzugebenden Daten ausschließlich zum Zweck der Vergabe von Deutschlandstipendien. Ihre Daten sind nur den inhaltlich oder technisch damit befassten Mitarbeitern der Hochschule zugänglich und werden außerdem an die zuständige Abteilung des Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung übermittelt. Sie werden spätestens zwei Jahre nach Ende der Bewerbungsfrist gelöscht. Um Ihre Rechte nach Artikel 12-23 der DSGVO geltend zu machen (u.a. Löschung oder Berichtigung Ihrer Daten), wenden Sie sich bitte an die Leiterin des Technologie- und Wissenstransferzentrums, Frau Beatrice Manske (beatrice.manske@hs-magdeburg.de). Nähere Informationen zu diesen Rechten finden Sie jederzeit auf der Webseite des Datenschutzbeauftragten der Hochschule.

Ihr Ansprechpartner:

Beatrice Manske

Leiterin des Technologie- und Wissenstransferzentrums

Tel.: 0391-886 4421

E-Mail: beatrice.manske@hs-magdeburg.de 

 

 

 

 

 

bei rein technischen Fragen:
Olaf Salchow
E-Mail: olaf.salchow@hs-magdeburg.de